Stirnhöhlen-, Kieferhöhlenkatarrh


Mit Meersalz inhalieren.


Leinsamenwickel: warme Gazepäckchen (gefüllt mit gekochten Leinsamenbrei) auf die schmerzhaften Stellen auflegen. Wenn das Päckchen abgekühlt ist, sofort ein neues auflegen.



© 2011-2020 homoeopathie-winter.ch - Mailkontakt